27368920 1543856408983919 4200425011616094244 o
WIR sind die Versuchsaffen! WIR leben im Großstadtlabor! WIR ALLE sind tagtäglich der dreckigen Luft durch Autos ausgesetzt!
 

Die Autoindustrie hat an Affen und an Menschen gezielt Schadstoffe getestet. "Unethisch" und "abstoßend" nennt VW-Chef Müller die Tierversuche in den USA. Wir sagen: Es ist unethisch und abstoßend, Großstädter/-innen über Jahre mit Schadstoffausstoß zu belasten: Stickstoffdioxid führt in Deutschland pro Jahr zu 12.000 vorzeitigen Todesfällen. Dazu kommen illegale Abschaltvorrichtungen, die Autohersteller/-innen einbauen, um Grenzwerte zu umgehen.
 

Kommt am Donnerstag um 19:30 vor die Bayerische Landesvertretung zu unserem Flashmob! Dort treffen sich die Parteispitzen der #GroKo und verhandeln über unsere Zukunft. #Merkel, #Dobrindt - wir protestieren gegen den täglichen #Menschenversuch an 80 Millionen von uns!
 

Gemeinsam protestieren wir an dem Abend vor Ort mit großen, umgehängten Laboretiketten, Affenmasken und Schildern und fordern die Große Koalition auf, dem Treiben der Autoindustrie ein Ende zu setzen. Kommt zu Fuß, kommt mit dem Rad, kommt in Scharen!


Via: https://www.facebook.com/events/570026626668447/
Organisiert von: VCD - Verkehrsclub Deutschland
https://www.vcd.org/

Zeitraum

01.02.2018, 19:30 Uhr - 01.02.2018, 20:30 Uhr

Adresse

Bayerische Vertretung
Behrenstraße 21/22
10117
Berlin

Eingetragen von

wondergitti

Aktionsform

Flashmob

Themenkategorien

Natur-, Tier-, Umweltschutz
Politik / Demokratie / Recht

Website

https://www.facebook.com/events/570026626668447/

iCal Format

in iCal Format herunterladen