Merkel 4ever 2zu1 ohne credit

Nach zwölf Jahren ist die Popularität Angela Merkels ungebrochen. Eine linke antideutsche Ex-Piratin ist von ihr fasziniert. Eine lesbische junge Großstädterin begeistert sich für ihre CDU. Die Kanzlerin ist ein Vorbild nicht nur für junge Frauen. Aber ist sie auch unser Schicksal?

Es diskutieren:

• Julia Schramm, Jahrgang 1985, Die Linke

Die Ex-Piratenpolitikerin ist Bundestagskandidatin der Linken und Autorin des Merkel-Buchs „Fifty Shades of Merkel" [Hoffmann und Campe 2016].

• Diana Kinnert, Jahrgang 1991, CDU

Sie studiert Politikwissenschaft, ist lesbisch und CDU-Mitglied. Von ihr erschien im Mai: „Für die Zukunft seh' ich schwarz. Plädoyer für einen modernen Konservatismus" [Rowohlt 2017].

Moderation: Nina Apin, Ressortleiterin taz-Meinungsredaktion

Fotocredit: Fabrizio Bensch/Reuters & Anna Gold

Zeitraum

20.09.2017, 19:00 Uhr - 20.09.2017, 22:00 Uhr

Adresse

taz café
Rudi-Dutschke-Str.23
10969
Berlin-Kreuzberg

Eingetragen von

tazcafe

Aktionsform

Diskussion

Themenkategorien

Politik / Demokratie / Recht

Website

http://taz.de/!165050

iCal Format

in iCal Format herunterladen