Der Begriff Militarismus beschreibt ein gesellschaftliches Verhältnis, indem relevante Bereiche von militärischen Denken durchdrungen sind. Dabei sind ideologische Elemente wie Befehl und Gehorsam, Rechts des Stärkeren, Militär als Option der Außenpolitik tief in der Gesellschaft verankert. Der Referent stellt nach einen Input-Vortrag die Frage zur Diskussion, ob es angebracht ist, bei den vielfältigen Verbindungen zwischen Militär, Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft in Husum von einem Militarismus zu sprechen.

Zeitraum

09.08.2012, 19:00 Uhr - 09.08.2012, 21:00 Uhr

Adresse

Protestcamp "Militarismus jetzt stoppen"
Flensburger Chaussee 41
25813
Husum

Eingetragen von

militarismus-jetzt-stoppen.de.vu

Aktionsform

Vortrag

Themenkategorien

Globalisierung / Entwicklung / Migration
Antifaschismus
Frieden / Antimilitarismus
Politik / Demokratie / Recht

Website

http://www.militarismus-jetzt-stoppen.de.vu

iCal Format

in iCal Format herunterladen