Webposter motiv%20 %20von%20olaf%20sobczak%20 %20arbeitskopie%202
von Rasmus Gerlach 2017, 82min -  Anfang Juli 2017 taucht Rasmus Gerlach mit einem Team von fünf Kamera-Leuten tief in das Protest-Geschehen rund um den G20-Gipfel ein und dreht einen persönlichen Film. Auf den Straßen finden Protest-Performances als neue Form des Demonstrierens viel Anklang, doch die bunten Szenen werden bald von der Gewalt-Eskalation überschattet.
Im Gespräch dabei: der Filmemacher Rasmus Gerlach, Gabriele Heinecke (Anwältin von Fabio V, der fast 5 Monate ohne konkreten Tatvorwurf in Untersuchungshaft  saß)  und ihre Erfahrungen mit den Sondergerichten im Gefangenenlager Hamburg Neuland sowie der zunehmend repressiver werdenden Polizei und Justiz. Mit Auswirkungen, die weit über die G20-Proteste hinaus gehen.
Norbert Hackbusch Bürgerschaftsabgeordneter, der als parlamentarischer Beobachter der Fraktion ‚Die Linke‘ Erfahrungen mit der Polizei machen durfte.

Zeitraum

01.02.2018, 19:30 Uhr - 01.02.2018, 22:59 Uhr

Adresse

mpz e.V.
Sternstraße 4, 1. Stock, Quer zum Centro soziale, schräg gegenüber der U-Bahn Feldstraße
20357
Hamburg

Eingetragen von

mpz - Medienpädagogik Zentrum Hamburg e.V.

Aktionsform

Dokumentarfilm + Diskussion

Themenkategorien

Globalisierung / Entwicklung / Migration
Freiräume / Subkultur
Politik / Demokratie / Recht

Website

http://mpz-hamburg.de/mpz-salon-der-gipfel-performing-g20/

iCal Format

in iCal Format herunterladen