Via logo final version ohne knubbel   ohne schrift

Wir möchten durch das Projekt junge, engagierte Menschen zusammenbringen, die - inspiriert durch die Begegnungen mit PreisträgerInnen des des Right Livelihood Awards - gemeinsam wiederum neue Projekte entwickeln, die die Gesellschaft nachhaltig gestalten.

Zu diesem Anlass treffen sich 5 PreisträgerInnen des „Alternativen Nobelpreises“ und ein Repräsentant des Friedensnobelpreises, um mit 80 Jugendlichen auf Augenhöhe konzeptuell  und inhaltlich zusammenzuarbeiten. Diese synergetische und generationenübergreifende Begegnung wird in Form einer einwöchigen Konferenz vom 12. bis 18. August in der Freien Waldorfschule Mannheim beginnen. Die daraus hervorgehenden Projekte werden dann über ein Jahr intensiv gecoached und gefördert – und schließlich im Sommer 2013 im Rahmen einer großen Youth Future Konferenz wiederum Vorbild für erneute Projektinitiationen- bzw. Weiterentwicklungen sein.

Zeitraum

12.08.2012 - 18.08.2012

Adresse

Fachhochschule Heidelberg
Ludwig-Guttmann-Straße 6
69123
Heidelberg

Eingetragen von

Visionaries in Action

Aktionsform

Konferenz

Themenkategorien

Anti-Atom / Klima / Energie
Natur-, Tier-, Umweltschutz
Globalisierung / Entwicklung / Migration
Antifaschismus
Soziales / Arbeit
Bildung / Familie / Gesundheit
Frieden / Antimilitarismus
Ökonomie / Finanzen
Verkehr / Stadtentwicklung
Freiräume / Subkultur
Politik / Demokratie / Recht

Website

http://www.visionariesinaction.org

iCal Format

in iCal Format herunterladen